Prof. Dr.-Ing. Dr. H. C. Mult. F.-W. Wellmer,
Honorarprofessor TU Berlin

Biografie

Prof. Dr.- Ing. Dr. h. c. mult. Friedrich-Wilhelm Wellmer ist Honorarprofessor an der TU Berlin für Wirtschaftsgeologie und Rohstoffpolitik und lebt in Hannover. Als international anerkannter Experte und einer der prominentesten Vertreter der Geowissenschaften Deutschlands erhielt er für seine Leistungen auf dem Rohstoffsektor u. a. die Ehrendoktorwürden der TU Bergakademie Freiberg sowie der TU Clausthal. Geboren 1940 in Lübeck, studierte Friedrich-Wilhelm Wellmer Bergbau und Geologie an der TU Berlin und dann an der TU Clausthal, wo er 1970 promovierte. Danach arbeitete er bis 1979 und wieder von 1982 bis 1986 für die Metallgesellschaft AG in der weltweiten Exploration von Bunt- und Edelmetallen, Industriemineralien und Kohle, eine Tätigkeit, die mit jahrelangen Aufenthalten in Kanada und Australien verbunden war. In den drei Zwischenjahren war er Referent beim Bundesministerium für Wirtschaft in Bonn. 1987 wechselte Friedrich-Wilhelm Wellmer zur Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), der er von 1996 bis zu seiner Pensionierung 2005 präsidierte. VVon 1996 bis 2005 war er auch Präsident des Niedersächsischen Landesamts für Bodenforschung, heute Teil des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG). Friedrich-Wilhelm Wellmer ist Autor zahlreicher Fachartikel über Rohstoffe und zweier Standard-Lehrbücher, die ins Englische und eins ins Russische und Chinesische übersetzt worden sind.

Links zu Prof. Dr.-Ing. Dr. H. C. Mult. F.-W. Wellmer

Literaturauswahl

F.-W. Wellmer, M. Dalheimer, M. Wagner:
Economic Evaluations in Exploration.

Springer Verlag 2008 (Neuerscheinung).
Dieses Buch basiert auf Wellmers Publikation: Rechnen für Lagerstättenkundler und Rohstoffwirtschaftler, 1986 und 1989.

F.-W. Wellmer:
Statistical Evaluations in Exploration for Ore Deposits.

Springer Verlag 1998 (Neuauflage in Arbeit).

F.-W. Wellmer, J.D. Becker-Platen (Hrsg.):
Mit der Erde leben. Beiträge Geologischer Dienste zur Daseinsvorsorge und nachhaltigen Entwicklung.

Springer Verlag 1999.