Biografie

Hermann-Josef Wagner ist Professor für Energiesysteme und Energiewirtschaft an der Ruhr-Universität in Bochum und ein Experte für Energiesystemanalyse sowie für die Entwicklung von Energie- und Umweltmodellen. Geboren 1950 in St. Katharinen im Westerwald, studierte er Elektrotechnik an der RWTH Aachen und promovierte dort 1978 mit einer energiewirtschaftlich ausgerichteten Arbeit. Von 1978 bis 1992 war er am Forschungszentrum Jülich Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Solarenergieforschung und ab 1982 Leiter der Gruppe „Systemforschung und Technologische Entwicklung“. Danach hatte er eine Gastprofessur an der TU Berlin, wurde 1994 an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg zum Honorarprofessor ernannt und als Professor an die Universität Essen berufen. Seit 2001 ist Professor Hermann-Josef Wagner an der Ruhr-Universität Bochum und dort geschäftsführender Direktor des Instituts für Energietechnik.

Professor Hermann-Josef Wagner beschäftigte sich im Laufe seiner Karriere mit Fragestellungen aus den Bereichen erneuerbare Energien und Sicherheit kerntechnischer Anlagen. Anfang der Achtzigerjahre war er stellvertretender Sekretär der Enquete-Kommission „Zukünftige Kernenergie-Politik“ des Deutschen Bundestags. Späteren Enquete-Kommissionen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit arbeitete er als Gutachter zu. Er war auch in die Vorbereitungen der G8-Gipfel in Moskau und Heiligendamm eingebunden. Heute ist er einer der drei internationalen Berater für Umweltfragen der Provinzregierung Tianjin in China. Seit 2009 ist er Vorsitzender der Gesellschaft Energie und Umwelt (GEU) des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI).

Professor Hermann-Josef Wagner hat mehr als 170 Veröffentlichungen in Büchern und Zeitschriften publiziert. Aufgrund seiner wissenschaftlichen Verdienste wurde er 2006 in die Akademie der Naturforscher „Leopoldina“ aufgenommen und wurde sowohl in China als auch vom VDI mit einer Ehrenmedaille ausgezeichnet und zuletzt 2007 mit einem Ehrenzeichen.

Links zu Prof. Wagner

Publikationen (Auswahl)

H.J. Wagner, W. Kuckshinrichs, Chr. Groß: „Globale Energie und CO2-Szenarien“. Handbuch Energiemanagement, Kap. 2202

VWEW Energieverlag, Frankfurt. Ergänzungslieferung November 2009. Vorabversionen sind auf Anfrage verfügbar beim Lehrstuhl für Energiesysteme und Energiewirtschaft der Ruhr-Universität Bochum (lee@lee.rub.de).

H.-J. Wagner, J. Mathur: „Introduction to Wind Energy Systems. Basics, Technology and Operation“

Springer Verlag 2009.

H.-J. Wagner: „Was sind die Energien des 21. Jahrhunderts? Der Wettlauf um die Lagerstätten“.

310 Seiten, Fischer Verlag 2007.

P. Borsch, H.-J. Wagner: „Energie und Umweltbelastung“.

Springer-Verlag 1998.