10.06.2010

Ohne CCS-Gesetz wird Klimaschutz schwierig und teuer

Ein Beitrag von Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, Humboldt-Universität zu Berlin

Die Bundesregierung konnte in der vergangenen Legislaturperiode das geplante Gesetz zu Abscheidung, Transport und Speicherung von Kohlendioxid (CCS-Gesetz) nicht mehr verabschieden mehr >>

16.02.2009

Forschung öffnet der Braunkohle Perspektiven im In- und Ausland

EIN BEITRAG VON PROF. DR.-ING. HANS JOACHIM KRAUTZ, INHABER DES LEHRSTUHLS FÜR KRAFTWERKSTECHNIK AN DER BTU COTTBUS

Im Zusammenhang mit den Perspektiven der weiteren Nutzung der Braunkohle für eine moderne Energieversorgung gibt es in der aktuellen öffentlichen Diskussion sehr verschiedene Ansichten  mehr >>

27.10.2008

Klimaschutz und Kraftwerkstechnik

EIN BEITRAG VON DR.-ING. GERT RIEMENSCHNEIDER, GESCHÄFTSFÜHRER DER FISIA BABCOCK ENVIRONMENT GMBH

Die Größe unseres heimischen Energiemarktes ist bemerkenswert stabil. Pro Jahr werden je nach Witterungsverlauf und Konjunktur Primärenergien in Höhe von 480 bis 500 Millionen Tonnen Steinkohleeinheiten benötigt mehr >>

Aktueller Expertenbeitrag

von Werner Sturbeck, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Düsseldorf

Seit Jahren erweitert Deutschland den regenerativen Anteil an der Stromerzeugung.  mehr >>

Top-Themen